Burgruine von oben | zur Startseite Burgruine von oben | zur Startseite
 

Werkstatt-Tag und Themensonntag: Puls, Erbsensuppe und Moretum

von - Uhr

Essen und Trinken bei Germanen und Römern, Saisonabschluss

 

Zum Saisonabschluss laden die Langobarden und ihre Gäste am Sonntag, 24. September wieder zu einem besonderen Themensonntag in die Langobardenwerkstatt Zethlingen ein.

 

An vielen Stationen dürfen alte Handwerkstechniken selbst ausprobiert werden. Originale Funde aus archäologischen Grabungen dienen als Vorlage für kleine Becher aus Ton, geschnitzte Messer, Löffel und Schalen und vieles mehr. Außerdem können kleine und große Besucher Ihr Geschick im Bogenschießen und Steinestoßen beweisen oder ihr Glück beim Scherbensuchen probieren.

 

Für das leibliche Wohl sorgen germanische und römische Köstlichkeiten, die auf offenem Feuer und im Lehmbackofen zubereitet werden. Was wächst im Garten und auf den Feldern der Langobarden? Wie schmeckt Liquamen, die berüchtigte römische Sosse aus vergorenem Fisch? Und was würzte das Bier vor der Entdeckung des Hopfens?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €, Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18 Lebensjahr frei

Veranstaltungsort

Langobardenwerkstatt Zethlingen

Zethlinger Dorfstr. 16a
39624 Kalbe

Veranstalter

Langobardenwerkstatt Zethlingen

Weitere Informationen

Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

Weitere Veranstaltungen

Maibaumfest

Richten des Maibaumes durch die Feuerwehr Kalbe Milde anschließend "Tanz in den Mai"

Klang-Art Konzert mit Robert Fleitz am 04.05.2024

Past – Present – Perfection Klavierwerke von Schnittke, Ives, Silvestrov, Perry u. a. mit ...